image
Wegen Corona-Pandemie:
aktualisierter Plan im Intranet!

Aktuelles

Wintersemester 2021/22

Thema des Semesters
„Die Scham"

Das Semester startet am Montag, den 1.11.2021 um 19:00 Uhr mit der Einführungsveranstaltung.

Semesterprogramm

Anmeldeformular

Kalender-/Raumübersicht (pdf-Datei)

Das "Semesterpaket" mit Anschreiben, gedrucktem Programm und Rechnung wird Ihnen wie gewohnt zugeschickt.

Um schnelle Anmeldung wird gebeten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Semester!



Summer-School 2021

für Studierende der Psychologie und Medizin

am 23.-25. September 2021

Mit der SUMMER-SCHOOL laden wir herzlich Psychologie- und Medizinstudierende ein, die Interesse daran haben, mehr über das psychotherapeutische Arbeitsfeld und den tiefenpsychologischen Ansatz zu erfahren. Die Summer-School am Adolf-Ernst-Meyer-Institut (AEMI) wird seit 2012 jährlich angeboten und von Mitgliedern des AEMI-Netzwerks ausgerichtet.

Programm

Donnerstag, 23. September 2021

18.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmenden,
Gelegenheit zu allgemeineren Fragen und zur Weiterbildung am Adolf-Ernst-Meyer-Institut
Michael Schödlbauer, Leiter des Instituts

19:00 Uhr Historische Entwicklung von Übertragung und Gegenübertragung
Michael Waldenhoff

20.30 Uhr Psychodynamisches Verständnis suizidalen Erlebens
Astrid Altenhöfer


Freitag, 24. September 2021

19.00 Uhr Gedanken zur psychotherapeutischen Haltung
Jeanette Jung

20.30 Uhr Orte seelischen Rückzugs
Martin Herbers


Samstag, 25. September 2021

10.00 Uhr Beziehung in der therapeutischen Begegnung. Wie sich Bindungsstil und implizites Beziehungswissen auswirkt.
Stefan Bettmann

11.30 Uhr Essstörungen und TP – Beispiele aus der Praxis
Dagmar Busch

13.00 - 14.00 Uhr Ausklang mit Feedback Moderation:
Silke Roschlaub, Judith Spisak

 

TEILNAHMEGEBÜHR
Studierende: 50 €, Postgraduierte: 100 €

ANMELDUNG
Wir bitten um eine verbindliche schriftliche Anmeldung per E-Mail für den gesamten Veranstaltungsblock.
Bitte melden Sie sich über unser Sekretariat an:
Adolf-Ernst-Meyer-Institut , Rothenbaumchaussee 71, 20148 Hamburg
Tel. 040 41539906 • Fax 040 46966235 • info@aemi.de

Als verbindlich angemeldet gelten Sie, sofern Ihre Teilnahmegebühr bis spätestens zum 15. September 2021 auf dem angegebenen Konto eingegangen ist.

 

– Flyer Summer-School 2021 (pdf, 154 KB)

 


Informationsveranstaltung

Wie werde ich Psychotherapeut/in?
(tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie)

Aus-/ Weiterbildung zum/zur

Psychologischen Psychotherapeuten/-in
Fachpsychotherapeuten/-in
ärztlichen Psychotherapeuten/-in:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Fachgebundene Psychotherapie/ Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie

Informationen über: Konzept – Programm – Ausbildungsambulanz – Dauer - Kosten
– Refinanzierung der Aus- und Weiterbildung – Reform des
Psychotherapeutengesetzes – neue Musterweiterbildungsordnung für Ärzte

Das AEMI lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.
 
Thema: AEMI Infoveranstaltung - Wie werde ich Psychotherapeut:in
Uhrzeit: 26.Okt.2021 19Uhr

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/6346580604

Meeting-ID: 634 658 0604

Bei Interesse an einer Ausbildung am Adolf-Ernst-Meyer-Institut für Psychotherapie wenden
Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.



Psychodynamische Tage auf Langeoog 2021

Die Psychodynamischen Tage auf Langeoog werden von den psychodynamischen und
psychoanalytischen Instituten in Hamburg mit getragen.

Die Tagung findet ab 23. Mai 2021 statt. 

Spaltungen

Das Thema der Psychodynamischen Tage auf Langeoog 2021

Wir blicken optimistisch in das Jahr 2021. Aus Verantwortung unserer Teilnehmenden gegenüber möchten wir jedoch auf eine Präsenztagung in diesem Jahr verzichten.

Die fünften ''Psychodynamischen Tage auf Langeoog" finden deshalb als Online-Tagung statt. Das Programm wird sechs Vorträge sowie sechs an die Vorträge anschließende Diskussionen beinhalten. Alle Inhalte, sowohl die Vorträge als auch die Diskussionen, werden zuvor aufgezeichnet und stehen den Teilnehmenden auf Abruf ("On-Demand") und ab Pfingstsonntag dem 23.05.2021 zur Verfügung. Somit können die Tagungsinhalte zu jeder Zeit individuell abgerufen und angesehen werden.

Sicherlich stellt diese Form der Tagung keine adäquate Alternative zur gewohnt wohligen und persönlichen Inselatmosphäre auf Langeoog dar. Wir hoffen deshalb umso mehr Ihnen mit diesen hervorragenden Themen und Referenten ein interessantes Angebot, als "sichere" Möglichkeit einer Tagung, geschnürrt zu haben. 

https://www.albertinen.de/beruf-karriere/albertinen-akademie/pdt-langeoog/pdtlangeoog/ 



Erinnerungswerk Hamburger Feuersturm (EHF 1943)

EHF-Erinnerungswerk

Das Erinnerungswerk Hamburger Feuersturm sammelt durch Interviews die Erinnerungen von Zeitzeug/innen der Bombardierung Hamburgs im Juli 1943. Hierzu vermitteln wir ausgebildete Psychotherapeut/innen als Gesprächspartner, bereiten die Aufzeichnungen der Interviews auf und archivieren sie in der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, um sie langfristig zu sichern und der Forschung zugänglich zu machen. Das EFH ist ein interdisziplinäres Projekt, das am Adolf-Ernst-Meyer-Institut angesiedelt ist.

Verantwortlich ist PD Dr. Ulrich Lamparter.

Nähere Informationen finden Sie hier:

www.ehf-1943.de



Hamburger Psychotherapiewerkstatt (HPW)

EHF-Erinnerungswerk

Die Hamburger Psychotherapiewerkstatt (HPW) ist ein Kooperationsprojekt von AEMI und IVAH (Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg) unter der Leitung von PD. Dr. Ulrich Lamparter und Dr. Gerhard Zarbock. Die HPW sammelt und unterstützt Forschungsprojekte im Bereich der Psychotherapie in Hamburg. Ein Ziel der HPW ist der Verfahrensdialog, insbesondere zwischen VT und TP/PA: Was machen denn "die anderen" nun wirklich? Ein erstes Projekt ist eine verfahrensdialogische Ausbildungsevaluation durch Tandem-Interviews der Kandidaten: "Kenne Deinen Nächsten wie Dich selbst". 

Forschungsinteressierte und "Mitmacher" sind herzlich willkommen.

Kontakt: PD Dr. Ulrich Lamparter, ulamparter@t-online.de



Hamburger Fortbildungsreihe Psychotherapie

Fortbildungsreihe_19

Veranstaltet vom Michael-Balint-Institut für Psychoanalyse, Psychotherapie und analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (MBI) und dem Adolf-Ernst-Meyer-Institut.

Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, 20:30 - 22:00 Uhr im Hörsaal der Augenheilkunde, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, W 40, Martinistr. 52, 20246 Hamburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Mittwoch, 17. November 2021
Ann-Kathrin Scheerer, Hamburg
Neue Wege zum Kind: Psychische Aspekte der Reproduktionsmedizin

Mittwoch, 19. Januar 2022
Patrick Gross, Basel
Wo Er war soll Sie werden – Trans* und Psychoanalyse?

Dienstag, 1. Februar 2022
Mark Goldblatt, Boston
Suicide vulnerability in transgender young adults